Deinen Podcast auf Spotify promoten

Mit mehr als 200 Millionen Hörer*innen auf der ganzen Welt ist Spotify der perfekte Ort, um deinen Podcast zu promoten. Hier findest du einige Tipps.

Nutze Spotify for Podcasters

Mit Spotify for Podcasters kannst du deinen Podcast ganz einfach auf Spotify hochladen. Außerdem siehst du darin Daten und Insights, um mehr Hörer*innen zu gewinnen.

Zugriff auf Spotify for Podcasters erhalten

Mehr Follower*innen gewinnen

Motiviere Fans, deinem Podcast auf Spotify zu folgen. Neue Folgen werden dann automatisch in ihrer Bibliothek gespeichert und du wirst in den personalisierten Bereichen ihrer App berücksichtigt.

  • Teile deinen Podcast in sozialen Netzwerken.
  • Bette einen Folgen-Button auf deiner Website ein.
  • Füge Folgen zu von dir erstellten Playlists hinzu (und teile sie).
    Hinweis: Das geht nur in der mobilen App von Spotify.
  • Füge Links zu deiner Folge hinzu.
  • Du hast Musik auf Spotify? Präsentiere deinen Podcast über Künstler*innen-Empfehlung auf deinem Künstler*innen-Profil.

In unseren Branding Guidelines erfährst du außerdem, wie du unser Logo, unser Symbol sowie unsere Farben, Schriftarten, Botschaften, Widgets und mehr am besten einsetzt.
Hinweis: Spotify hat eine einzigartige visuelle Identität, die du nicht kopieren solltest. Verwende stattdessen eigene visuelle Designs und integriere unser neuestes Logo an der passenden Stelle.

Werbung für deinen Podcast auf Spotify machen

Mit Spotify Ad Studio kannst du innerhalb kürzester Zeit Audio-Kampagnen erstellen und verwalten. Dabei stehen dir Optionen für verschiedene Budgets zur Verfügung. Reiche ein Skript ein und wähle einen Hintergrund-Track aus. Dann produzieren wir die gesamte Anzeige mitsamt Voiceover.

Loslegen

Hinweis: Dies ist derzeit nur in bestimmten Ländern verfügbar. Infos zur Werbung über andere Wege findest du unter Spotify for Brands.

War dieser Beitrag hilfreich?